Thumbnail Image 1

Baumwollgarne

Baumwolle ist eine pflanzliche Faser, die Farbe am besten aufnimmt, wenn sie mit einer Lauge behandelt wird. Der Fachbegriff hierfür ist Merzerisierung. Dieser Vorgang ist auch verantwortlich für den Glanz, der allerdings nicht so stabil ist wie bei tierischen Fasern. Nach häufigem Waschen/Bügeln geht der Glanz langsam aber sicher verloren.

Thumbnail Image 1

Finca® Perlgarn

Stark gedrehtes Garn aus merzerisierter, langfaseriger ägyptischer Baumwolle, ein sehr hochwertiges Baumwollgarnen. Das Rohmaterial ist Finca® Perlgarn von Presencia Hilaturas in Valencia®. Der Glanz wird durch die starke Zwirnung noch verstärkt. Perlgarn wird in der Stickerei überwiegend in den folgenden Stärken eingesetzt: 3 (dickstes), 5, 8 und 12. Während des Stickens sollte das Garn ab und zu nachgedreht werden, damit die perlige Struktur und der Glanz erhalten bleiben.

Verkaufseinheiten

  • Finca® Perlgarn # 3 - Strängchen 15m
  • Finca® Perlgarn # 5 - Strängchen 25m
  • Finca® Perlgarn # 8 - Strängchen 30m
  • Finca® Perlgarn #12 - Strängchen 30m

Farbkarte Finca® Perlgarn # 3

Farbkarte Finca® Perlgarn # 5

Farbkarte Finca® Perlgarn # 8

Farbkarte Finca® Perlgarn #12

Thumbnail Image 1

Finca® Mouliné (Sticktwist)

Das ist das wohl am weitesten verbreitete Stickgarn. Es ist 6fädig, teilbar und hat einen wunderschönen Glanz. Das Rohmaterial aus merzerisierter, langfaseriger ägyptischer Baumwolle ist Finca® Mouliné von Presencia Hilaturas in Valencia®, Es kann für alle Sticktechniken verwendet werden, die Nadelstärke und -art richtet sich nach der Anzahl der Fäden (Sticknadel #1-10, Tapisserienadel #18-28).

 

Verkaufseinheit

  • Strängchen 10m

 

 

 

 

 

Farbkarte

Thumbnail Image 1

Vierfachgarn

Vierfachgarn ist ein vierfädiges, jedoch nicht teilbares, mittelstark gedrehtes Garn mit leichtem Glanz. Es handelt sich hier um ein „rundes“ Garn, d.h. das Garn liegt wie eine Mini-Kordel auf dem Gewebe und schmiegt sich nicht so flach an wie z.B. ein teilbares Garn. Hierdurch entsteht eine schöne Struktur. Sehr beliebt für Kreuzstich, WeissStickerei, Hohlsaum, Ajour, Nadelspitze und Hardanger. Unser Vierfachgarn wird extra für uns in Bulgarien aus hochwertiger ägyptischer Baumwolle gesponnen und entspricht ungefähr der handelsüblichen Stärke von #25

Verkaufseinheit

  • Strängchen 30m

Farbkarte

Thumbnail Image 1

Blumengarn

Hierbei handelt es sich um eine Garn aus nicht mercerisierter Baumwolle. Die Fasern, aus denen Blumengarn gesponnen wird, sind relativ kurz, das Garn ist also nicht sehr stabil. Ihr könnt damit aber sehr schöne matte Flächen schaffen, die einen tollen Kontrast zu z.B. hochglänzendem Seidengarn herstellen.

 

 

 

 

Verkaufseinheit

  • Strängchen 50m

Farbkarte

 

Thumbnail Image 1

Mattgarn

Ein nicht teilbares mattes, nicht mercerisiertes Stickgarn, das einen wunderschönen Kontrast zu stark glänzenden Stickgarnen bildet. Es ist für alle Sticktechniken einsetzbar. Verarbeitet wird dieses Garn mit einer Chenille- oder Tapisserienadel #16. Im Maschinensticken wird es gerne als Legefaden für Überfangtechniken eingesetzt.

 

 

 

 

Verkaufseinheit

  • Strängchen 10m

Farbkarte

Thumbnail Image 1

Ribbon Floss Cotton

Ein weiches, geflochtenes Garn aus Baumwolle. Es ist sehr vielseitig einsetzbar und unkompliziert in der Verarbeitung. Aufgrund seiner besonderen Konstruktion kann es ohne grössere Mühen flach aufgelegt und überfangen werden. Auf Kanevas verarbeitet deckt es schon mit einem Faden den Untergrund sehr gut ab. Wenn man an einem oder mehreren der Zopffäden ziehen, rüscht sich das Band und es können damit damit ganz besondere Effekte erzielt werden. Ribbon Floss Cotton ist besonders gut geeignet, um daraus sehr stabile und kreative Kordel zu drehen. Diese können gut für sommerlichen Schmuck eingesetzt werden. Es lässt sich ebenfalls sehr gut mit der Lucette verarbeiten oder häkeln. Es kann für jede Art Bändchenstickerei, für jeden Stich und kreative Textilgestaltung eingesetzt werden.

Verkaufseinheit

  • Strängchen 5m

Farbkarte